Forschung & Lehre

Besondere Schwerpunkte meiner Lehr- und Forschungstätigkeit sind das Geschäftsprozessmanagement (Prozessmodellierung mit BPMN, Prozessanalyse, Prozessvisualisierung, Prozessintegration), das E-Business (elektronischer Datenaustausch, Social Enterprise), das Online-Marketing, sowie der Einsatz semantischer Informationstechnologien in Unternehmen.

Eine Übersicht sämtlicher wissenschaftlicher Publikationen von mir findet sich hier.

Eine Übersicht aller Peer-Reviewed-Publikationen findet sich hier.

Von 2010 bis 2013 leitete ich das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte niPRO-Projekt. Bislang hatte die Unterstützung von Geschäftsprozessen durch Informationstechnologie vor allem die Modellierung, Analyse und Ausführung von Prozessen sowie deren Laufzeitkontrolle (z.B. durch Prozessmanagementsysteme) im Fokus. Daneben rückt jedoch in jüngerer Vergangenheit vermehrt auch die direkte, wissensorientierte Unterstützung von Sachbearbeitern und Entscheidern in ihrer Rolle als „Information Worker“ durch die zielgerichtete Bereitstellung von Prozessinformationen in den Vordergrund (Stichwort Informationslogistik). Ziel des niPRO-Projektes war es, semantische Informationstechnologie dazu zu verwenden, sowohl strukturierte als auch unstrukturierte Prozessinformationen in intelligenten, nutzergerechten Prozessinformationsportalen so aufzubereiten, dass Sachbearbeiter und Entscheider die richtigen Prozessinformationen zur richtigen Zeit erhalten.